So, 04.05.2003

Haben heute den viel beworbenen Parque Malwee besucht. Müssen aber wohl einen äußerst ungünstigen Tag erwischt haben, denn der Park wimmelte nur so von Halbstarken mit Autos voller Boxen. Von Ruhe und Erholung war in dem Park heut leider nichts zu spüren. Schade. Dafür bin ich Rutsche gerutscht! 😉 Nachdem Juliana abends wieder abgereist ist, haben Tobi und ich uns noch eine DVD ausgeliehen und angeschaut. (Ich wusste, das große Laptop-Display würde sich bezahlt machen!! *g*) „Casamento grego“ – auf englisch mit Untertiteln. Ziemlich witzig gewesen. Und morgen geht dann also wieder die Arbeit los…