Island im März: einfach mal raus

Icelandic Horse In Winter (Wikipedia)

Anfang März nach Island zu fahren ist sicherlich nicht die allernormalste Idee, wenn man einfach mal für ein paar Tage raus will. Aber wenn es normal wäre, würde es ja jeder tun – und genau das wollen wir ja eben nicht. 🙂

Also werden wir übermorgen in aller Herrgottsfrühe nach Reykjavik fliegen und uns dann vier Tage davon überraschen lassen, was der Süden von Island uns zu dieser Jahreszeit zu bieten hat. Klar ist zumindest, dass wir uns auf jede Art von fiesem Wetter einstellen müssen. Aber vielleicht haben wir ja auch etwas Glück und können uns über einen Sonnenstrahl freuen. Oder vielleicht über einen klaren Nachthimmel – und die Chance auf ein oder zwei Nordlichter. Das wäre natürlich das Größte. „Island im März: einfach mal raus“ weiterlesen

Ein bisschen in die Berge: der Annapurna Circuit

Annapurna (Quelle: Wikivoyage)

Auf dem Inkatrail in Peru auf den Geschmack gekommen, hatten wir schon seit Jahren vor, irgendwann einmal den Annapurna Circuit zu gehen. Nun ist es also endlich soweit: in wenigen Tagen fliegen wir nach Nepal. Das Land liegt ungefähr auf dem gleichen Breitengrad wie Florida. Die Topologie von Nepal ist dann allerdings doch etwas anders – wir reden eben vom Himalya, dem Dach der Erde. „Ein bisschen in die Berge: der Annapurna Circuit“ weiterlesen

Hawaii: wie aus einer unbedachten Äußerung ein Traumurlaub wird

Real Kaui Panorama (Wikipedia resized)

Und schon wieder ein Once-in-a-lifetime-Erlebnis. Hihi. Alles begann vor einem Jahr, als wir uns gerade mit Zelt und Rucksack durch die Femundsmarka kämpften. Das Wetter zeigte sich höchst norwegisch: von oben nass, von unten nass und der Rucksack viel zu schwer. Und da fiel sie, die unbedachte Äußerung: „na toll, ich könnte jetzt auch all inclusive auf Hawaii sitzen!“

„Hawaii: wie aus einer unbedachten Äußerung ein Traumurlaub wird“ weiterlesen

Eine Woche quer durch Bulgarien

Traumhaft schön

Anderer Leute Hochzeiten waren für uns ja schon öfter ein Grund, mal wieder ein neues Land zu entdecken. Und so war es nur logisch und folgerichtig, auch die Einladung zu einer Hochzeit in Bulgarien zu nutzen, um dieses Land einmal zu erkunden. Also flugs ein paar Tage Urlaub drangehängt und schon geht es auf zu einer Woche quer durch Bulgarien, dem Heimatland der Braut. „Eine Woche quer durch Bulgarien“ weiterlesen

Winter auf den Lofoten

Nordlicht über den Lofoten

Nachdem wir im letzten Jahr in Abisko waren und nicht nur das erste Mal Nordlichter gesehen haben, sondern auch noch das unverschämte Glück hatten, eine der aktivsten Nordlichtnächte des ganzen Winters mitzuerleben, dachte ich, das wäre eine von diesen Once-in-a-Lifetime Erfahrungen. Es ist total bescheuert, sich mehrfach im Winter die saukalten Nächte um die Ohren zu schlagen und die Finger abzufrieren, nur um mit der Kamera auf dem Stativ staunend vor einem Nordlicht zu stehen. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt… und so lag ich eines schönen Abends im Bett und wusste: das muss ich wieder haben! Jawohl, ich bin so bescheuert 😉 „Winter auf den Lofoten“ weiterlesen