So, 01.06.2003

Heute haben wir uns den Morro das Antenas vorgenommen. Irgendwie kam mein Mitbewohner auf die Idee, zu behaupten, man käme da mit dem Fahrrad hoch. Wir also todesmutig die knapp 800 Höhenmeter in Angriff genommen. Okay, vielleicht hätten wir auch nicht gerade in der Mittagshitze aufbrechen sollen. Jedenfalls mussten wir nach einem knappen Stück (wir schätzen mal, so etwa 15% des Berges) völlig fertig aufgeben. Pralle Sonne, gute 30°C und aneinander gereihte 30%-Steigungen auf Sand- und Schotterpiste haben uns ziemlich schnell einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mussten uns geschlagen geben. Haben dafür dann noch Homepage weitergebastelt und uns ein Kindertags-Eis gegönnt.