Mo, 21.04.2003

So… Ostern wäre geschafft. Kirche war richtig cool gewesen – bin Sonntag morgen gleich nochmal hingegangen. Anschließend gab’s wieder leckeres Essen mit der ganzen Familie. Mampf. Als wir wieder zu Hause waren, war Ostereiersuchen angesagt – echt lustig. Abends haben wir dann mit Ricardo, Karina und Fabricio zu Hause noch Caipis getrunken. Der letzte muss aber wohl irgendwie schlecht gewesen sein – mir war heute morgen so merkwürdig in Kopf und Bauch… 😉 War aber ein superlustiger Abend! Haben brasilianische Musik gehört und Forró getanzt. Heute morgen ist Marco wieder nach Joinville abgereist. Ich hab den Nachmittag zum Kofferpacken genutzt. Wer hat eigentlich diese ganzen Klamotten mit nach Brasilien geschleppt?! Morgen früh um sechs geht’s dann auf nach Jaraguá do Sul (grausige Buszeiten!). Start ins Praktikum. Bin schon ziemlich gespannt und freu mich drauf. An dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an Dona Inêz und Fabiana für die einfach unglaubliche Gastfreundschaft!