La Réunion – Trekking auf dem GR-R2 und Erholung am Strand

In diesem Jahr haben wir uns La Réunion als Urlaubsziel ausgesucht. Als französisches Überseedepartement stellt die Insel zwischen Madagaskar und Mauritius den südlichsten Punkt der EU dar und es wird praktischerweise in Euro gezahlt. Auf der Fläche des Saarlandes geht es hier von null auf 3.071m – La Réunion ist eine Vulkaninsel.

Eingerahmt von Erholung am Strand werden wir im September auf dem Weitwanderweg GR-R2 eine Woche durch das Inselinnere wandern. Die Höhenprofile aus der Tourplanung lassen vermuten, dass wir besser etwas trainiert hätten, aber dafür ist es nun zu spät und wir lassen uns davon überraschen, was auf uns zukommt. Den Erholungsteil werden wir in Saint-Gilles-les-Bains an der Westküste verbringen. Unsere Trekkingtour ist auf sieben Tagesetappen ausgelegt: Dos D’Ane – Aurère – Grand Place Cayenne – Roche Plate – Marla – Cilaos – Piton des Neiges – Cilaos. Übernachtet wird in Wanderhütten, Gîtes genannt.

Ihr könnt Euch natürlich wie immer für die Email-Updates anmelden, dann bekommt Ihr gleich eine Info, wenn ein neuer Reiseblog-Beitrag vorliegt – druckfrisch sozusagen. Dazu einfach unten rechts auf der Seite Eure Email-Adresse eintragen und die Anmelde-Email bestätigen. Wer lieber den RSS-Feed mag… ganz unten in der Fußzeile ist auch hierfür der Link.

Eine Antwort auf „La Réunion – Trekking auf dem GR-R2 und Erholung am Strand“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.