Do, 12.02.2004

Morgens mit Stefan und Ilídio an die Mole zum Surfen gefahren. Dummerweise war es immer mal wieder am regnen. Erstmal baden gegangen (wollte ja nicht vom Regen nass werden) und dann mit Stefan und Ilídio am Strand entlang gejoggt. Anschließend noch den nächsten Strand (Galheta) entlang und dann war ich aber auch mächtig tot. Zurück spaziert. Noch mal baden gegangen und dann das Surfbrett ausgepackt. Mächtig fiese Wellen aus allen Richtungen – sogar aus Richtung Strand, die dann über einem mit den Wellen von hinten zusammengeprallt sind. Aber ein paar Wellen richtig cool bekommen. Sehr vielen dafür schlichtweg „zum Opfer gefallen“… 😉