So, 25.01.2004

Um zwölf klingelt das Telefon. Überlege noch schlaftrunken, ob ich rangehen soll. Die lieben Kommilitonen. Wecken mich mit einer halbstündigen Predigt über die Nachteile und Fehler meines Delphi-Programms. Hätte ich doch nur nie diese Mail geschrieben. Und das schlimmste: er hatte auch noch recht! Erbitte mir eine Pause zum Frühstücken und wach werden. Anschließend geht’s weiter. Beschließen, wegen der Telefonkosten zu versuchen, auf Internettelefonie umzusteigen. Erstaunlicherweise klappt das richtig gut – trotz Analogleitung auf beiden Seiten ist die Qualität besser als über Festnetz. Und das ganze auch noch billiger! Sind fasziniert… Am Nachmittag ist außerdem unsere Prancha endlich fertig und ich kann sie abholen! Sieht richtig toll aus!! Heute regnete es ausnahmsweise nur ein bisschen…