Di, 06.01.2004

Heute hat Giselle ihre leckere Pfirsichtorte gemacht, während wir anderen zu Hause gefaulenzt haben, weil das Wetter nicht so toll war. War gemein, als die Torte zu Hause ankam und erstmal im Kühlschrank verschwand… 😉 Sind abends zum Espeto Corrido („Rennender Spieß“) gegangen. Wieder so ein Fleischrestaurant, wo die Fleischspieße ständig an den Tisch gebracht werden und man viel mehr isst, als gut für einen wäre. War aber auch wieder sooo lecker! Abends hatten wir ein tolles Bar-Erlebnis. Nicht nur, dass wir unsere Bestellungen ständig dreimal wiederholen mussten, bis mal einer reagierte, nein, sie stellten auch noch Stück für Stück fest, dass sie keinen Tequila, keinen Pfirsichsaft, keinen Likör… also eigentlich gar nix hatten. Dafür haben wir selten einen so dermaßen penetrant grinsenden und den Daumen nach oben zeigenden Kellner erlebt.