Fr, 26.12.2003

Gehen heute Buffet essen und suchen uns auf dem Rückweg noch einen Bus ins Zentrum raus. Denn heute soll es ja auf große Reise gehen – nach Foz do Iguaçú. Fahren mit dem Bus dann auch los – kommen aber nicht weit, da muss Tobi noch mal aussteigen und wieder zurück, weil er seinen Pass vergessen hat. Fahren derweil schon mal weiter und während Steffen und Giselle am Busbahnhof warten, bringe ich Tobis Jungs noch schnell zu einer Bank, damit sie ihre Reisekasse auffüllen können. Am Busbahnhof treffen wir dann auch auf Tobi und Stefan, die inzwischen auch beide eingetrudelt waren. Rein in den Reisebus und mutig den 15 Stunden Fahrt entgegen geblickt. Wir hatten beim Kaufen der Tickets extra noch gefragt, ob der Bus auch Fernseher hätte. Nun ja – wir hätten wohl lieber fragen sollen, ob diese auch genutzt werden. Die Fahrt verläuft sehr ruhig – ab und zu konnte ich sogar ein wenig schlafen.