So, 21.12.2003

Stehen recht früh auf, um zeitig an den Strand zu kommen. Wollen die Mittagshitze umgehen. Fahren nach Joaquina und lassen es uns gut gehen. Die Strände werden inzwischen grauenhaft voll – die Insel wimmelt nur so von Touristen. Ach ja… und die Parkgebühren haben sich mal eben verdoppelt. Nachmittags gehen wir Sandboarden. Zwar weht ein recht kräftiger Wind, aber wir sind hart im Nehmen und nach etwas Üben schlagen sich die Jungs sogar auf der kleinen Schanze ganz gut.