Sa, 22.11.2003

Fahre morgens meine Eltern zum Flughafen. Anschließend direkt zu Stefan, wo wir uns mit Marco treffen und eine Hausarbeit für Qualitätsmanagement ausarbeiten. Diese nimmt auch den ganzen Tag in Anspruch und so haben wir überhaupt nix von der Sonne. Tobi hatte diese allerdings umso doller genutzt und kam abends mit völlig verbranntem Gesicht von der Formel Renault zurück.